Tired
warum?

und warum nicht?

wieso?

und wieso überhaupt?

wehalb?

und was bleibt?


wie sehr ich diesen tag hasse. catta du bist mein strohhalm. tausend dinge passieren.

ich sehe nach rechts unten, fußboden. kalt.

links augenhöhe. auch kalt.

blick ins nichts, verdammt. verdammt, warm.
19.5.07 10:11


woha!

wie ein stern in der nacht
allein im dunkeln
es geht ein schein aus
es leuchtet, das gefühl
es gibt es nur in der nacht
klein und verloren
so anders als das umfeld
heller punkt im finstern
gibt hoffnung

---


wie ein mädchen
mit fließendem haar
und einem erfüllten ausdruck
auf ihren hübschen gesicht
wie sie in der musik versinkt
die sekunde lebend
in dem moment ertrinkt

---
singst du, wenn andere reden?

du ziehst hindurch
durch die straßen
durch die gassen
hohe häuser ringsumher
die sonne scheint
dir ins gesicht
sonnenbrille vor'n augen
lächlen auf'm mund
schlenderst du umher
deine flip-flops klackern
bei jedem schritt
dein weiter rock
die tasche hängt
an deinem arm
so unbeschwert herunterhängt
durch die sraßen
durch die gassen
du ziehst hindurch

---

lauwarme streifen
schillernde farben
lustige punkte
knallige sterne
-schön, wegen des lächelns auf deinem gesicht

---

ICH BRAUCHE DEINE MEINUNG NICHT

du bist dagegen
nur so aus prinzip-
du bist dafür
warum auch nicht-

aber deine eigene meinung
die die mich interessiert
find ich schon lang nicht mehr
was was auch mich fasziniert
(aber) deine eigene meinung
ja wozu ist die gut
die die du verschweigst
(deine) eigene meinung

---

I DON'T NEED YOUR FEELINGS,
I HAVE MY OWN!

---

you hate my love

---

danke, dass du mich zum weinen gebracht hast

---

du
lustig fröhlich
frisch und frei
schenkst mir hoff-
nung dem hoffe-
tod engegen
schenkst mir läch-
eln, froh und frei
schenkst mir lau-
ne, nein
mir bist du ein geschenk
geschenkt
von dem du ncihts weißt

---

feuer=meer

ich
habe
jemanden
gefunden. ich
habe ihn gefunden.
mein ein&alles, im hier&jetzt.
ich bin uferlos von ihm zu hafen
und insel getrieben obdenn ich weiß,
meine heimat die weite see, sie
braust und schäumt, mit der
mir das gefährliche spiel
das ich mit jedem spiele
außer mit dem land
nichts ausmacht
31.3.07 14:55


ups

ich bin WECHSELHAFT

ich ahbe gute laune und nichts und niemand wird mir diese vermiesen.






außer mir selbst.

~ich danke allen, die meine launen ertragen~
9.3.07 15:39


Ich glaub mein Leben
Findet woanders statt

Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf
Babe
Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf
Babe…

Warum sind alle gefühle so
weit weg und gehören nicht zu mir?

Warum hilft mir keiner aus
meinem Problem das es nicht gibt?

Ich kann nicht ohne dich leben
Aber mit dir kann schon gar nicht.

Ich hab dich fast vergessen
Dann hab ich dich vermisst
Jetzt will ich wissen was aus dir geworden ist…

Aufeinmal warst du wieder da;
und er verschwunden &-gessen

Lagen träumend im Gras
hatten einfach nur Spaß…

Es gab wunderschöne Zeiten;
Es gab auch traurige Zeiten.
Im Nachhinein habe ich gern gelebt;
Auch wenn es schrecklich war.

Das wichtigste sind wir
Und das wir alle hier zusammen sind
(ganz egal ob das so bleibt oder auseinander treibt es zählt jetzt nur das wir zusammen sind)

Einfach den Moment so zu leben
Was kümmert uns der Rest
ist das schönste aller Gefühle.
Was kümmert uns der Rest
denn

…jetzt ist die zeit um zu tanzen und zu lachen

Gedanken mache ich mir sonst genug
Ich weinte nicht zu selten so oft.


…jetzt ist die zeit um zu tanzen und zu lachen!
26.2.07 18:52


coffeeshop | zitate von harald schmidt | optische täuschungen (engl.) | nicht-lustig | gästebuch | berühmte zitate | Ich liebe dich | sensationell

Gratis bloggen bei
myblog.de